31. August 2014
Spielstand: 3 - 1

Spielbericht

Vermeidbare Auswärtsniederlage! FC Weiher – FC 07 Heidelsheim II 3:1 (0:0)

Nach vier Punkten aus den ersten beiden Kreisligabegegnungen musste die 2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim beim Auswärtsspiel in Weiher ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Die erste Halbzeit verlief ohne größere Höhepunkte weitestgehend ausgeglichen und vor beiden Toren passierte herzlich wenig. Wenn es einmal etwas gefährlich wurde, dann meist nur nach Standards und so ging das torlose Unentschieden zur Halbzeit völlig in Ordnung. Wesentlich aktiver kamen die Gastgeber dann aber aus der Kabine und mit dem einsetzenden Regen gab es für den FCH die kalte Dusche. Nach einem einfachen Heidelsheimer Ballverlust an der Mittellinie landete die Kugel ganz schnell auf der rechten Außenbahn bei Berisha, der scharf und nach innen passte und aus dem Hinterhalt kam Kapitän Patrik Langer angerauscht (50.) und zimmerte das Spielgerät in die Maschen. Die von nun an körperlich wesentlich robust zu Werke gehenden Weiherer blieben auch in der Folgezeit am Drücker, während beim FCH plötzlich die Ball -und Passsicherheit aus dem 1. Durchgang nicht mehr vorhanden war. Und so war das 2:0 nach 66 Minuten auch nur eine logische Folge. Der kurz zuvor eingewechselte Ajdini schüttelte an der Torauslinie seinen Gegenspieler ab und seine wunderschöne Hereingabe konnte der frühere Heidelsheimer Martin Hassmann vom langen Fünfmetereck aus ungehindert einköpfen. Zwar verkürzte Jannik März (73.) im Nachsetzen noch zum 1:2, nachdem Weihers Torhüter Krämer noch glänzend mit dem Fuß gegen Armoa Loris gerettet hatte, doch Haldun Özdemir, mit Abstand auffälligster Akteur auf dem Platz, machte mit dem 3:1 neun Minuten vor Spielende sämtliche Gästehoffnungen zunichte; Hassmann hatte übrigens wunderschön durchgesteckt. Zwar musste der Schütze des entscheidenden Treffers wenig später wegen Ballwegschlagens mit gelb-rot vorzeitig unter die Dusche, aber der FCH konnte aus der kurzzeitigen numerischen Überlegenheit leider kein Kapital mehr schlagen. Der dritte Sieg in Folge des ersatzgeschwächten FC Weiher geht dank einer deutlichen Leistungssteigerung in den zweiten 45 Minuten vollauf in Ordnung, wo es die Gäste nicht mehr schafften, körperlich dagegen zu halten und sich klare Torchancen heraus zu spielen.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:
Ochs, Hecht, Pavlikov, Kimmich (55. Riffel), Fritscher, Rommel, Nöltner, März, Zesinger, Cordier, Specht (65. Armoa Loris)

Torfolge: 1:0 Patrik Langer (50.), 2:0 Martin Hassmann (66.), 2:1 Jannik März (73.), 3:1 Haldun Özdemir

Aufstellung

22. Samuel Ochs
3. Paul Pavlikov
23. Fabian Kimmich
25. Jannik MärzTor
2. Simon Hecht
7. Dennis Rommel
14. Andreas Zesinger
16. Pierre Cordier

Auswechslungen

10. Alberto LorisWechsel
13. Dennis RiffelWechsel23

Kommentare sind geschlossen.