21. September 2014
Spielstand: 2 - 0

Spielbericht

Verdiente Auswärtsniederlage! FC Viktoria Odenheim – FC 07 Heidelsheim II 2:0 (1:0)

Die Form und die Leistungen der 2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim sind momentan leider noch sehr schwankend und so wechseln sich Sieg und Niederlage immer wieder ab. In Odenheim war die Mannschaft um Trainer Michael Berger zwar spielerisch leicht überlegen, am Ende setzten sich dann aber doch verdientermaßen die Gastgeber durch, die einfach mehr investierten und zum richtigen Zeitpunkt die Tore erzielten.

Nach einer von beiden Seiten provokativ geführten Anfangsphase erarbeiteten sich die Gäste die ersten Möglichkeiten. Ein schönes Zuspiel von Gvinthan Navaneethakrishnan vergab zunächst Jannik Specht (14.) und nach etwas mehr als einer halben Stunde verpasste Simon Hecht eine Flanke von Piere Cordier nur knapp. Danach bekam aber Odenheim etwas Oberwasser und erzielte nach 34 Minuten den 1:0 Führungstreffer. Nach einem schwach getretenen Heidelsheimer Eckball wurde die etwas zu weit aufgerückte Gästeabwehr mit einem langen Ball überrascht und Julian Beer konnte ungehindert einschießen. Kurz vor der Halbzeit hätten die Viktorianer den Vorsprung ausbauen können, aber Budinsky brachte zum Glück die Kugel nicht im Tor unter.

Mit Beginn der zweiten 45 Minuten kam dann zwar der große Regen, der beiden Teams zu schaffen machte, doch wieder hatte Heidelsheim die ersten Chancen. Mit einem Freistoß von Jannik März (50.) hatte der Odenheimer Torhüter Kevin Schäfer leichte Probleme, eine Hereingabe von Hecht köpfte Alberto Armoa Loris nur Zentimeter neben den Pfosten und bei einem Schuss von Navaneethakrishnan war Schäfer auf dem Posten. Wie man seine Möglichkeiten nutzt machte Odenheim in Person von Julian Beer vor, der nach einem weiteren Konter (59.) mit seinem zweiten Treffer auf 2:0 erhöhte. Dieser Vorsprung hielt bis zum Schlusspfiff, da dem Gästeangriff einfach die nötige Durchschlagskraft fehlte und so brachte Odenheim das 2:0 problemlos über die Runden. Zu allem Überfluss sah auch noch Heidelsheims Torhüter Julian Speck wegen Foulspiels in der Nachspielzeit den roten Karton und wird seiner Mannschaft damit in den nächsten Spielen sicherlich fehlen. Eine Entscheidung, die viele Leute eigentlich anders gesehen haben. Bereits nach 80 Minuten hatte Odenheims Spielertrainer Ali Brim ebenfalls Rot gesehen und damit wieder etwas Farbe in ein ansonsten recht zerfahrenes Spiel gebracht.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:
Speck, Hecht, Pavlikov, Rommel (18. Schlindwein), Navaneethakrishnan, Huber (83. Gül), März, Zesinger, Cordier, Specht, Armoa Loris

Torfolge: 1:0 Julian Beer (34.), 2:0 Julian Beer (59.)

Bilder zum Spiel

IMG_2377

IMG_2378

IMG_2380

Aufstellung

1. Julian SpeckRote Karte
2. Simon Hecht
3. Paul PavlikovGelbe Karte
4. Christopher Huber
7. Dennis RommelGelbe Karte
10. Alberto LorisGelbe Karte
14. Andreas Zesinger
16. Pierre Cordier
25. Jannik März

Auswechslungen

6. Dennis GülWechsel4
18. Florian SchlindweinWechsel7

Kommentare sind geschlossen.