Stolze Serie der 2. Mannschaft hält weiter an! FC Germ. Untergrombach – FC 07 Heidelsheim II 1:1 (1:0)

Wie schon in den beiden Spielen zuvor in Philippsburg sowie zuhause gegen den TSV Rinklingen kam die 2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim auch im Stadtderby beim FC Germ. Untergrombach zu einem 1:1 Unentschieden und blieb damit auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen. Nach neun gespielten Partien stehen bisher 4 Siege, 4 Unentschieden und lediglich eine unnötige 1:2 Heimniederlage gegen den SV 62 Bruchsal zu Buche, eine Serie, mit der nach dem Kreisligaabstieg wohl kaum einer gerechnet hatte. Auch in Untergrombach war deutlich mehr drin, doch wie schon beim vergangenen Heimspiel hatte der Gegner in der ersten Halbzeit klare Feldvorteile. Wie gut, dass lediglich Benjamin Voss bereits nach sechs Minuten zur 1:0 Führung traf, als er durch einen einfachen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, als dem Gegner die Kugel praktisch in die Füße gespielt wurde, gerade so zum Toreschießen eingeladen wurde. Denn in der Folgezeit vergaben die Germanen noch einige gute Möglichkeiten.

In den zweiten 45 Minuten sah man dann allerdings wieder ein ganz anderes Gästeteam, das unbedingt die 2. Saisonniederlage vermeiden wollte. Nach 69 Minuten wurde Paul Pavlikov im Strafraum zu Fall gebracht und den fälligen Strafstoß versenkte Dominik Doll zum 1:1 Ausgleich. Heidelsheim mobilisierte fortan nochmals sämtliche Kräfte und war in den restlichen Minuten dem Siegtreffer wesentlich näher als die Einheimischen. Doch Selim Sari (71.) scheiterte nur am Pfosten und acht Minuten vor Spielende versagten Moritz Maier bei einer weiteren Großchance völlig freistehend vor FCG-Torhüter Tobias Schlegel die Nerven und er setzte das Spielgerät über den Pfosten, so dass es am Ende beim unterm Strich leistungsgerechten 1:1 Unentschieden blieb. Recht farbenfroh ging es bei diesem Derby zu, doch dies nur auf Seiten der Gastgeber, die insgesamt sieben gelbe Karten zu sehen bekamen. Kurz vor Spielende musste sogar noch Daniel Schlegel mit gelb-rot vorzeitig unter die Dusche, doch konnte der FCH aus der kurzzeitigen numerischen Überlegenheit leider kein Kapital mehr schlagen.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:
Xanthos, Khalil, Pavlikov, Gül (65. Wenk), Schweinberger, Baumeister, S. Sari (73. Demirci), Rommel, M. Maier, Cordier, Doll (90. Vukelja)

Torfolge: 1:0 Benjamin Voss (6.), 1:1 Dominik Doll (69., Foulelfmeter)

Kommentare sind geschlossen.