Nächster Doppelspieltag im Heidelsheimer Kraichgaustadion mit den beiden Spielen am Kerwe-Sonntag, 16.10.2016 FC 07 Heidelsheim 2 – Rinklingen (Kreisklasse A) sowie FC 07 Heidelsheim – FV 09 Niefern (Landesliga)

Mit dem FV Niefern präsentiert sich am kommenden Kerwesonntag, 16.10.2016, 15:00 Uhr eine Mannschaft in Heidelsheim, die sich nach der letztjährigen souveränen Kreisligameisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg auch in der neuen Umgebung sehr gut zurecht findet und bisher bereits des öfteren positiv auf sich aufmerksam gemacht hat. Für viele kommt das jedoch nicht allzu überraschend, denn Niefern konnte nach dem Aufstieg zum einen das Gerüst der Mannschaft praktisch so gut wie zusammen halten und zum anderen den Kader sogar noch qualitativ verstärken. Mit Denis Baral für das Tor sowie Mittelfeldgestalter Francesco Di Sazio kamen mit Beginn dieser Spielzeit gleich zwei ganz erfahrene Spieler vom ATSV Mutschelbach und mit dem letztjährigen Birkenfelder Top-Torjäger David Kaul gelang ein weiterer Transfer-Coup. Die Mannen um FCH-Trainer Mirko Schneider wissen also, was auf sie zukommt, doch leichte Spiele gibt es sowieso keine mehr. Aufgrund der großen Verletztenmisere sowie Sperren stellt sich die Truppe im Moment praktisch Woche für Woche immer selbst auf und es ist reichlich Improvisation gefragt. Hoffen wir, dass die Mannschaft trotzdem auf den Punkt genau fit ist und es so für den nächsten „Heimdreier“ reicht.

Unsere 2. Mannschaft bestreitet bereis um 13:15 Uhr das Vorspiel und trifft dabei in der Kreisklasse A Bruchsal auf den TSV Rinklingen. Die junge Mannschaft um Trainer Eugen Seibert ist vom Tabellenstand her weiterhin voll im Soll und wird auch gegen den favorisierten Tabellenführer alles versuchen, um zumindest zu einem Unentschieden zu kommen. Vor allem hinten im Defensivverbund stehen unsere Jung´s überaus kompakt und diesen zu überwinden ist für jeden Gegner nicht einfach. Auch heute soll die Abwehr der Garant sein für einen hoffentlich positiven Ausgang dieser zumindest von der Papierform her extrem schwierigen Partie. Doch unserer 2. Mannschaft ist derzeit alles zuzutrauen.

Zu diesen sicherlich sehr interessanten Begegnungen werden natürlich wiederum alle Fußballfreunde und Fans des FC 07 Heidelsheim recht herzlich eingeladen. Unterstützen Sie bitte unsere beiden Mannschaften recht zahlreich und lautstark, sie haben es sich verdient

Kommentare sind geschlossen.