VfR Rheinsheim – FC 07 Heidelsheim II 0:0

Die Kreisligabegegnung zwischen dem Tabellendrittletzten VfR Rheinsheim und dem Tabellenvorletzten FC 07 Heidelsheim 2 endete mit einem leistungsgerechten torlosen 0:0 Unentschieden. Von der ersten Minute an war Kampf angesagt, da es für beide Kontrahenten, die in der Tabelle nur ein mickriges Pünktchen trennt, doch um sehr viel ging, Schließlich wollte sowohl der Aufsteiger aus Rheinsheim als auch die Truppe um Gästerainer Michael Berger mit einem Sieg den Abstand an das untere Tabellenmittelfeld wiederherstellen. Da sich eigentlich kein Team eine weitere Niederlage erlauben konnte kam sahen die Zuschauer über weite Strecken eine recht zerfahrene Partie, bei der klare Torchancen Mangelware blieben. Heidelsheims Pascal Baumeister hatte nach etwas mehr als einer Viertelstunde eine Möglichkeit, aber sein Schuss war viel zu harmlos und in der 80. Minute traf er aus aussichtsreicher Position den Ball nicht richtig. Vier Minuten vor Spielende fand ein FCH-Treffer wegen Abseitsposition zu Recht keine Anerkennung. Die Gastgeber hatten in der gesamten Begegnung eine klare Einschussmöglichkeit, doch zum Glück fand das Spielgerät in der 74. Minute nicht den Weg ins Tor. Ansonsten verlief die hektische Partie mit zahlreichen gelben Karten hüben wie drüben recht ausgeglichen und am Ende gab es zurecht keinen Sieger. Die Heidelsheimer Defensive stand bis auf ganz wenige Ausnahmen über die gesamten 90 Minuten recht kompakt und sicher und man ließ praktisch nichts zu. Vorne wurde aber wie schon so oft ein Vollstrecker schmerzlich vermisst, denn hätte Heidelsheim einen solchen in seinen Reihen gehabt, dann wäre man sicherlich auch in Rheinsheim als Sieger vom Platz gegangen. So aber reichte es nur zu einem Teilerfolg, der aber hoffentlich Auftrieb für die nächsten schweren Aufgaben gibt.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Ochs, Huber, Cordier, Kimmich, Fritz, Baumeister, Pavlikov, Armoa Loris, Rommel (75. Gül), Gutjahr (75. M. Doll), S. Sari

Tore: Fehlanzeige

Kommentare sind geschlossen.