27. September 2015
Spielstand: 1 - 1

Spielbericht

Teilerfolg für Berger-Elf!

Zumindest einen Teilerfolg durfte die zweite Mannschaft des FC 07 Heidelsheim bei ihrem Heimspiel gegen den VfB Bretten feiern. Nach der deutlichen 5:0 Auswärtsniederlage eine Woche zuvor in Mingolsheim konnte sich die Truppe um Coach Michael Berger gegen den VfB Bretten ein verdientes 1:1 Unentschieden erkämpfen.

Unbeeindruckt von der prekären Tabellensituation starteten die Gastgeber im Heidelsheimer Kraichgaustadion engagiert in die Partie, jedoch fehlte wie schon so oft vor allem in der Offensive die nötige Durchschlagskraft, um nach vorne entscheidende Akzente zu setzen. Aus viel Ballbesitz und einigen gelungenen Angriffen konnten leider keine zwingenden Torchancen kreiert werden. Und so kam es, wie es kommen musste, denn nach einer Fehlerkette in der Heidelsheimer Innenverteidigung ging der Gast aus Bretten in der 17. Minute überraschend mit 1:0 in Führung. Paul Pavlikov und Fabian Kimmich konnten den Ball nicht entschlossen klären, so dass dieser im eigenen Strafraum bei Gästestürmer Murat Cukadaroglu landete. Dieser bediente mustergültig Giampiero Campo, der den Ball mit einem satten Volleyschuss im Heidelsheimer Tor unterbrachte.

Unbeeindruckt von diesem Rückstand spielte der Gastgeber weiter mutig nach vorne und wurde bereits in der 33. Minute für seine Anstrengungen belohnt. Nach einem Foul an Maximilian Löchner trat Kimmich zum Freistoß an. Sein gefühlvoller Schlenzer über Mauer wurde von dieser noch entscheidend abgefälscht und landete zum vielumjubelten 1:1 Ausgleich im Gehäuse der Gäste.

Im zweiten Durchgang entwickelte sich dann eine weitestgehend ausgeglichene und kampfbetonte Partie. Aus einer kompakten Defensive konnte die Berger-Elf weiter nach vorne spielen, ohne jedoch große Gefahr für das Brettener Tor zu entwickeln. Die wenigen Torchancen, die der Heidelsheimer Defensivverbund zuließ, entschärfte der starke Torhüter Julian Speck in gewohnt souveräner Manier.

Am Ende stand also unterm Strich ein völlig verdienter Punktgewinn und zumindest ein Teilerfolg. Mit einem Sieg am kommenden Sonntag beim bislang weiterhin erfolglosen Schlusslicht SV Menzingen könnte zumindest der Anschluss an das untere Tabellenmittelfeld wiederhergestellt werden.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Speck, Pavlikov, Kimmich, Cordier, Y. Sari (75. Gül), Fritz, Baumeister, Rommel, S. Sari (46. Köhler), Loris, Löchner (70. M. Doll)

Torfolge: 0:1 Giampiero Campo (17.), 1:1 Fabian Kimmich (33.)

Bilder zum Spiel

IMG_6920

IMG_6922

IMG_6924

IMG_6925

IMG_6926

Kommentare sind geschlossen.