FVgg. Neudorf – FC 07 Heidelsheim II 2:1 (0:0)

Recht achtbar zog sich unsere 2. Mannschaft bei der zuletzt wiedererstarkten FVgg. Neudorf aus der Affäre und hätte mit etwas Glück am Ende vielleicht sogar einen Punkt entführen können. Trotz der Niederlage überwintern die Mannen um Trainer Michael Berger auf dem drittletzten Tabellenplatz, was am Saisonende wohl zum Klassenerhalt reichen würde. Doch noch ist im Tabellenkeller alles verdammt eng, denn die letzten vier trennen nur magere vier Pünktchen.

Die erste Möglichkeit der Partie hatten die Gastgeber, als Daniel Schlindwein nach 12 Minuten mit einem Freistoß nur den Querbalken traf. Keine 60 Sekunden später musste Julian Speck im FCH-Kasten sein ganzes Können aufbieten, um einen frühen Rückstand zu verhindern. Danach fanden die Gäste aber immer besser in die Partie und Selim Sari verfehlte nach einem Freilauf nur knapp das Ziel (16.). Nach etwas mehr als einer halben Stunde fischte Neudorfs Torhüter Thorsten König einen Kopfball von Adrian Loris aus dem Torwinkel, ehe Selim Sari mit einem Distanzschuss an der unterkante der Latte scheiterte (42.).

Während die Gäste im 1. Durchgang noch die klareren Chancen besaßen so bekamen die Einheimischen im 2. Spielabschnitt langsam immer mehr Oberwasser und nach 58 Minuten besorgte Jannik Jäckle mit einem Freistoß aus 16 Metern die 1:0 Führung; vorausgegangen war ein unglückliches Foulspiel von Dennis Gül. Damit aber nicht genug, denn Neudorfs Mannschaftskapitän Jonathan Dollinger konnte nach einem Fehler von Piere Cordier nach 74 Minuten sogar auf 2:0 erhöhen. Heidelsheim kam vier Minuten später durch einen Kopfballtreffer von Adrian Loris zwar postwendend zum 1:2 Anschlusstreffer, doch zu mehr sollte es leider nicht mehr reichen, da dem kurz zuvor eingewechselten jungen Neuzugang Daniel Zöller zwei Minuten vor Spielende leider die Nerven versagten und er das Spielgerät freistehend über den Querbalken beförderte.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Speck, Fritz (70. Rommel), Kimmich, Cordier, Gül, Baumeister, Pavlikov, S. Sari, Loris, Gutjahr (81. Zöller), Köhler

Torfolge: 1:0 Jannik Jäckle (58.) , 2:0 Jonathan Dollinger (74.), 2:1 Adrian Loris (78.)

Neudorf-FC07 6 Neudorf-FC07 5 Neudorf-FC07 4 Neudorf-FC07 3 Neudorf-FC07 2 Neudorf-FC07 1

Kommentare sind geschlossen.