Grausame erste 45 Minuten! FV Gondelsheim – FC 07 Heidelsheim II 3:1 (3:0):

Maßlos enttäuscht schickte die Gutknecht-Elf ihre zahlreich mitgereisten Anhänger beim Auswärtsspiel in Gondelsheim in die Halbzeitpause. Jeder Gondelsheimer Akteur war bis dahin mindestens einen Schritt schneller als sein Heidelsheimer Gegenspieler. Die Platzherren, agil, engagiert und voller Einsatzbereitschaft, setzten sich in nahezu jedem Zweikampf durch, konnten, ohne auf nennenswerte Gegenwehr zu stoßen, unbedrängt durchs Mittelfeld spazieren und so fielen die Tore wie reife Früchte. Den Anfang machte Giuseppe Brancato bereits in der 19. Minute. Evangelos Müller rutschte im Laufduell mit dem Gondelsheimer Stürmer aus, so dass dieser alleine vor Philipp Brenz  keine Mühe mehr hatte, den Führungstreffer zu erzielen. Mauro Vicens Sanchez schraubte fünf Minuten später das Ergebnis auf 2:0, ehe 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff Abdelhalim Ben Salem das 3:0 erzielte. Ein Tor, das die kompletten ersten 45 Minuten widerspiegelte. Heidelsheim mit acht  Mann vor dem Ball, aber keiner griff den Schützen an, der aus 18 Metern alle Zeit der Welt hatte, sich das Leder in aller Ruhe zurecht zu legen. Die Gäste begleiteten ihre Gegenspieler nur, reagierten nur statt zu agieren.

Nach der Pause konnte Heidelsheim das Spiel zumindest ausgeglichen gestalten, doch zu mehr als einem Treffer von Robin Hiller zum 1:3 in der 54. Minute reichte es nicht mehr. Wenn in der Folgezeit noch das durchaus mögliche Anschlusstor geglückt wäre, dann hätte es vielleicht in der Schlussphase noch einmal spannend werden können. So aber steht eine weitere verdiente Niederlage zu Buche, womit die 2. Mannschaft des FCH einfach nicht aus dem unteren Tabellendrittel heraus kommt.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Brenz, Müller, Riffel, Bacher, Hiller, Bayir, Langer, Zesinger, Gül (66. Schlindwein / 77. Brunco), Barth, Gutknecht

Torfolge: 1:0 Giuseppe Brancato (19.), 2:0 Mauro Vicens Sanchez (24.), 3:0 Abdelhalim Ben Salem (35.), 3:1 Robin Hiller (54.)

Kommentare sind geschlossen.