FV Elsenz vs FCH AH

15. Oktober 2016
Spielstand: 4 - 5

Spielbericht

Kurioser 5:4 Sieg beim FV Elsenz AH des FC 07 Heidelsheim auch beim letzten Freiluftspiel der Saison 2016 erfolgreich

Das letzte Großfeldspiel der Freiluftsaison 2016 bestritt die AH des FC 07 Heidelsheim bei den AH- Freunden des FV Elsenz. Auf einem schwierigen, teilweise sehr rutschigem Geläuf, entwickelte sich von der ersten Minute an ein kampfbetontes Spiel. Sofort merkte man den Gastgebern an, dass sie die im Vorspiel erlittene 1:6 Schlappe wettmachen wollten. Unsere Mannen ließen sich aber dadurch nicht aus dem Rhythmus bringen. Ganz im Gegenteil: Schöne Ballkombinationen, eine gute Raumaufteilung und die läuferische Überlegenheit sorgten bereits nach wenigen Minuten für die 1:0 Führung durch Chris Dres. Dieser frühe Treffer beflügelte unsere Mannschaft so sehr, dass sie daraufhin ein wahres Feuerwerk auf des Gegners Tor abbrannte. Ein Angriff folgte dem anderen und ließ der einheimischen Abwehr keine Zeit zum Verschnaufen. Die logische Folge waren weitere Tore durch wiederum Chris Dres, zweimal Jochen Jägle und Sam Kainth. Mit einem hochverdientem und beruhigtem 5:0 Vorsprung ging es dann in die Halbzeitpause.

Direkt nach der Halbzeit das gleiche Bild. Die Gäste waren in allen Belangen überlegen, erarbeiteten sich weitere zahlreiche Torchancen, doch es wurde vergessen, das Ergebnis weiter auszubauen und somit den Sack endgültig zuzumachen, was sich rächen sollte. Nach einer Unachtsamkeit in unserer Abwehr fiel völlig unerwartet das Anschlusstor für die Einheimischen. War unsere Defensivabteilung bis dahin jederzeit Herr der Lage veränderte sich das Bild nach dem Gegentreffer völlig. Im Anschluss an eine weitere Unstimmigkeit im Defensivverbund schlug es zum zweiten Mal im Heidelsheimer Gehäuse ein. Abstimmungsschwierigkeiten und die nötige Körpersprache gingen binnen weniger Minuten komplett verloren. Elsenz übernahm nun endgültig das Kommando und bereitete unserer Truppe insbesondere im Defensivbereich große Probleme. Die Gegentreffer drei und vier waren die logische Konsequenz. Hätte uns in der letzten Minute glücklicherweise nicht noch zweimal der Pfosten zur Seite gestanden wären wir anschließend nicht mit einem Sieg in der Tasche zu den stattfindenden Oktoberfesten in der Region gereist. Aber wie sagt man so schön: hätte, wenn und aber zählt ja bekanntlich nicht, daher haben wir letztendlich nicht ganz unverdient auch das letzte Großfeld-Spiel einer langen Saison mit zahlreichen Spielen und Turnieren ungeschlagen nach Hause geschaukelt. Eine wiederum erfolgreiche Freiluftsaison 2016 geht somit zu Ende. Der FC 07 Heidelsheim darf stolz auf sein AH- Team sein.

Es spielten: Tor: Michael Odenwald, Feld: Tobias Meis, Andreas Zutavern, Chris Dres, Rainer Pietsch, Ralf Feßenbecker, Jörg Feßenbecker, Jochen Jägle, Andreas Manske, Sam Kainth, Jürgen Heinrich und Timo Klinger

Auch während der Winterzeit trainieren wir immer mittwochs um 19.30 Uhr in Helmsheim. Neue Spieler oder interessierte Kicker ab 32 Jahren sind jederzeit herzlich bei unserer AH-Gemeinschaft willkommen.