E-Junioren

Trainer: Alexander Bacher |  Jürgen Pfeffer | Fabian Bacher | Alberto Balla

Trainingszeiten:
Startschuss für Hallentraining in der Sporthalle ist am Dienstag den 15.11.2016 (KW46)
Hallentraining:
Dienstag:      17:45 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag : 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (alle geraden Kalenderwochen)
Außentraining:
Donnerstag : 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (alle ungeraden Kalenderwochen)

Kontakt:
Alexander Bacher | Mobil: 0152 53432170 | Tel.: 07251 956772
Jürgen Pfeffer | Mobil: 0151 18037551 | Tel.: 07251 366220
oder per Mail: E Jugend FC07 Heidelsheim

 

Die aktuelle Tabelle der E-Junioren finden Sie hier.

Mannschaftsbild

Hintere Reihe von links nach rechts: Alexander Bacher, Juergen Pfeffer, Nils Pavlikov, Arthur Nickel, Anton Wieder, Felix Peer, Matthias Greif, Fabian Bacher und Alberto Balla
Knieend von links nach rechts: Steven Kienzle, Dennis Hiller, Maximilian Goll, Bendeguz Balla, Felix Aichele, Jonathan Schmid
Liegend von links nach rechts: Nemanja Rakic und Moritz Beha

 

E-Junioren im Spitzentrio   (13.04.17)

der Saisonstart in die Rückrunde ist geglückt. Die erfolgsverwöhnten E-Junioren liegen nach vier Spielen ohne Niederlage knapp hinter dem Spitzenduo auf Platz drei. Zwei deutliche Siege wurden souverän herausgespielt und bei den beiden Unentschieden fehlte letztendlich etwas das notwendige Glück zum Sieg. Der personell dünne Spielerkader machte sich hierbei nachteilig bemerkbar. Nichts desto trotz wurden in den vier Spielen bereits 17 tolle Tore von Arthur, Anton, Felix, Nemanja und Steven geschossen. Besonders treffsicher zeigte sich Steven, der bereits 9 Tore auf seinem Torjägerkonto verbuchen kann. Erfreulich ist auch, daß der junge Jahrgang durch regelmäßige Trainingsteilnahmen immer stärker wird und mittlerweile gut mit den starken 2006-ern mithalten kann. In den Osterferien gibt es eine kurze Pause, Zeit für einige Spieler fürs KSC-Camp, zur Erholung und fürs Funino Turnier in Forst, welches in Zusammenarbeit mit der TSG 1899 aus Hoffenheim durchgeführt wird.
Ab Ende April geht es in der Runde in die zweite Saisonhälfte. Ziel ist es weiterhin gemeinsam ganz viel Spaß zu haben und weiterhin das ein oder andere Spiel zu gewinnen. Bei regelmäßiger Teilnahme aller Spieler am Training und an den Spieltagen sollte dies möglich sein.

E-Junioren, toller 4. Platz beim Heimturnier in HEIDELSHEIM   (13.04.17)

am Sonntag den 29.01 fand unser Turnier in der Sporthalle in Heidelsheim statt. Gespielt wurde in 3 Gruppen mit jeweils 9 Minuten Spielzeit.
Im Eröffnungsspiel gegen Rinklingen waren wir die bessere Mannschaft. Die Abwehr stand stabil, nur vorne wollte lange kein Tor fallen. Dafür sorgte dann Anton mit seinem sehenswerten Volleyschuss am starken Gästetorhüter vorbei ins lange Eck. 1:0 Sieg.
Gegen die zwei Klassen höher spielenden Wiesentäler vom TSV erkämpften wir uns ein torloses Unentschieden. Überragend dabei war die Torhüterleistung von Nemanja !
Beim letzten Gruppenspiel reichte dann ein 1:1 Unentschieden gegen den SV 62 aus Bruchsal. Torschütze Moritz. Die Qualifikation für die Zwischenrunde war geschafft !
Zwei weitere Spiele um den Einzug in die Endspiele standen bevor. Gegen die sehr starken Germanen aus Friedrichstal stimmte zweimal die Zuordnung im Defensivspiel nicht. Dies nutzte der Gegner eiskalt aus und führte schnell mit 2:0. Im Anschluss gelang noch der Anschlusstreffer sodass das Spiel letztendlich 1:2 ausging.
Gegen den FV Göbrichen gingen wir leicht favorisiert ins Spiel. Die daraus resultierende Lockerheit wurde uns schnell zum Verhängnis und wir lagen schon nach kurzer Zeit mit 0:1 zurück. Nun drehte unsere Offensive auf. Steven schoss uns mit einem Weitschusshattrick 3:1 in Führung ehe Nemanja den 4:1 Endstand erzielte. Das Spiel um Platz 3 war erreicht.
Dort trafen wir erneut auf eine der besten Mannschaften im Fußballkreis, den TSV Wiesental. Wie schon im Gruppenspiel verteidigten wir tapfer. In der Offensive machte sich jetzt besonders das Fehlen der erkrankten Felix P. und Arthur bemerkbar. Hinten aber stand die gewohnt starke Dreierkette mit Anton, Nils und Matthias und verteidigte die Null. Falls doch mal ein Ball vorbeikam war Moritz zur Stelle. Dies führte letztendlich dahin wo es hinführen musste….ins Neunmeterschießen….unsere Schwachstelle in dieser Hallensaison, auch diese Mal..… Von vier Neunmetern konnte nur Nils seinen verwandeln, der Gegner traf dreimal.
Bei der Siegerehrung durfte Anton den Pokal für den stolzen Viertplazierten entgegen nehmen. In dieser Mannschaftskonstellation ein großer Erfolg, zumal auch der jüngere Jahrgang mit Felix A., Dominik und Joni seinen Teil dazu beitragen konnte ! Danach gab es die verdienten Pommes und Waffeln für alle, all you can eat…! Zur Feier des Tages wurde aus dem Siegerpokal Fanta, Cola und Wasser getrunken.
Glückwunsch an die E-Junioren zu diesem tollen Turnier

Rundenauftakt de E-Junioren  (19.09.16)

Vor dem ersten Saisonspiel trafen sich die Mannschaften aus Untergrombach und Heidelsheim zu einem freundschaftlichen Kick mit Blick auf den Michaelsberg. In einem sehr abwechslungreichen Spiel fielen viele Tore. Erstmals konnte sich Anton mit einem Doppelschlag und zwei Treffern in die Torschützenliste eintragen. Nemanja verwandelte souverän einen Handelfmeter und auch Arthur traf in gewohnter Manier. Besonders zu erwähnen war die starke Abwehrleistung um Abwehrchef Nils und die tollen Torvorbereitungen von Steven über die linke Offensivseite. Trainierte Spielzüge und Kombinationen wurden von den Spielern gut umgesetzt. Auch die jungen Spieler aus der F-Jugend die ihr erstes Spiel im großen Feld und über 50 Minuten absolvierten fanden sich gut zurecht und hielten besonders kämpferisch stark mit. Die Basis für die Saison ist gelegt, Felix und Moritz werden nach ihren Verletzungen bald wieder ins Training einsteigen, und bei regelmäßiger Trainingsteilnahme aller Spieler und hoffentlich ohne weitere Verletzungen, steht uns eine schöne Saison bevor.

E-Junioren auf Erfolgskurs   (17.10.16)

Nach der Hälfte der Saison liegen die E-Junioren durch drei deutliche Siege und einer knappen Niederlage auf einem tollen zweiten Tabellenplatz.
Im bisherigen Saisonverlauf erzielte das Team bereits 33 Tore. Jeder Spieler durfte mal ran und seine Tore machen. Die Integration der jungen Spieler aus dem Jahrgang 2007 in die kleine, aber starke Stammmannschaft der 2006-er, ist dem Trainerstab gut gelungen. Grundvoraussetzung dafür waren die regelmäßigen Trainingsbesuche und hohe Motivation aller Spieler. Mit Maxi und Bela sind zwei starke Nachwuchstalente aus dem Jahrgang 2009 regelmäßig im Einsatz. Besonders zu erwähnen ist auch unser Youngster, Speedy Jonathan, der sich durch sein beindruckendes Können in kurzer Zeit einen Stammplatz im Mittelfeld der Großen gesichert hat. Nachdem mittlerweile alle Langzeitverletzten wieder an Bord sind, hoffen wir die Saison mit dem sehr kleinen Spielerkader weiterhin erfolgreich und freudig für alle gestalten zu können. Ein Platz unter den ersten drei der Staffel wäre am Ende ein Riesenerfolg. Der Spass und die Leidenschaft am Kicken ist jedem anzumerken und die regelmäßige Sonderportion an Pommes gibt die nötige Energie und Reserve für die kalte Jahreszeit.

E-Junioren sind Vizemeister    (15.11.16)

am letzten Spieltag standen sich die punktgleichen Tabellenersten vom FV Neuthard und Heidelsheim gegenüber. In einem hochklassischen, nicht zu überbietenden spannenden und ganz starkem Kampfspiel trennten sich beide Teams leistungsgerecht mit 3:3 Toren.
Durch zwei Tore von Steven führten unsere E-Junioren schnell mit 2:0. Die sehr starken Gegner setzen alles auf Offensive und konnten vor der Halbzeit noch auf 2:1 verkürzen. Kurz nach dem Wiederanpfiff rettete unser gewohnt starker Torwart Moritz durch einen Sensationsreflex den Ausgleichstreffer. Dieser folgte dann aber etwas später durch einen Weitschuss. Kurz darauf erzielte Felix P mit einem sehenswerten Freistoß aus 25m die erneute Führung für den FC H. Die Freude war groß. Wenige Minuten vor Ende kullerte der Ball leider erneut wenige Zentimeter hinter unsere Torlinie. Dies war der Endstand zum 3:3.
Mit diesem überragenden und trotz aller Härte freundschaftlichem Spiel geht eine tolle Saison zu Ende. Durch den Parallelsieg von Münzesheim bleibt letztendlich ein hervorragender zweiter Platz in der Tabelle. Herzlichen Glückwunsch an das personell kleine aber sehr feine E-Juniorenteam.

4. Platz bei Kreismeisterschaften, E-Junioren ganz stark   (09.01.17)

am 08.01 spielten in Unteröwisheim die besten 12 E-Junioren-Teams aus den fast 40 Mannschaften der fünf Kreisklassen um die Besten der Besten zu ermitteln. Die E-Junioren des FC starteten völlig überzeugend. Aufgrund des sehr guten spielerischen Niveaus und der taktischen und disziplinierten Umsetzung der Trainingseinheiten wurden die Jungs verdienter Gruppensieger.
FC H : Spygg Oberhausen   2:1
FC H : FV Bauerbach 2:0
FC H : FV 1912 Wiesental 0:0
Im Viertelfinale stand man der starken Mannschaft aus Forst gegenüber. Diese ging auch in Führung, doch Steven konnte mit einem tollen Weitschuss in die untere Torecke das 1:1 erzielen. Das bedeutete Neunmeter schießen. Da die Turnierleitung vorgab dass immer wieder die ersten fünf Schützen antreten müssen waren unsere auserwählten Helden, Maxi, Dominik, Moritz, Nemanja und Nils, mehrmals gefordert.
Der Wahnsinn begann, Moritz hielt was zu halten war, trotzdem fiel die Entscheidung erst beim 26-stem Neunmeter durch einen Fehlschuss der Forster. Sieg für den FC. Der neutrale Zuschauer war sprachlos, der FC Fanblock bebte. Halbfinale und TOP 4 Platzierung war erreicht!
Dort wartete mit FZG Münzesheim der Staffelsieger aus der Freiluftrunde. Das Spiel war ausgeglichen. Klare Torchancen eher Mangelware, die Defensivreihen auf beiden Seiten standen gut. Beinahe hätte Abwehrchef Nils kurz vor Schluss mit einem sehenswerten Weitschuss das vermeintliche Siegtor geschossen, aber der starke Gästetorhüter holte den Ball aus dem Winkel. Es blieb beim 0:0. Erneut Neunmeterschießen, dieses Mal um den Einzug ins Finale. Die Gegner schossen besser, es blieb das Spiel um Platz 3.
Mit Oberhausen wartete der besiegte Gegner aus der Vorrunde. Ein offener Schlagabtausch, Fußball pur, mit den allerletzten Reserven gab die Offensive um die starken Angreifer Felix, Arthur, Steven und Moritz alles. Nils, Joni, Dominik und Maxi machten hinten dicht, Nemanja stand im Tor. Mit einer Großchance Sekunden vor Ende hätte wir fast das 1:2 egalisiert, aber noch ein Neunmeterschießen an diesem Tage wäre wohl zu viel gewesen.
Am Ende steht ein hervorragender 4 Platz unter letztendlich fast 40 Mannschaften. Das Trainerteam und der starke Fanblock sind begeistert. Glückwunsch an alle E-Junioren Spieler zu diesem tollen Erfolg.