Zweite mit gelungener Generalprobe! FC 07 Heidelsheim II – TSV Stettfeld II 6:0 (3:0):

Eine Woche vor Rückrundenstart zeigte sich die zweiten Mannschaft beim Heimspiel gegen den TSV Stettfeld II bereits gut gerüstet für das Top-Spiel gegen den FC Flehingen II und konnte mit einem ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Heimsieg Selbstvertrauen für die bevorstehenden Aufgaben tanken.

Trotz schwierigem Platzverhältnissen konnten sich die spielfreudigen Heidelsheimer in regelmäßigen Abständen gute Chancen herausspielen und ließen dem Gast aus Stettfeld auch in der Defensive kaum eine Chance.

Den Torreigen eröffnete Dennis Rommel mit einem satten Schuss aus 16 Metern, nachdem Christoph Höchsmann mustergültig per Kopfballverlängerung durchgesteckt hatte. Nur wenige Zeigerumdrehungen später war es wieder Höchsmann, der auf Rommel durchsteckte. Freistehend vor dem Torhüter spitzelte dieser den Ball zu Hendrik Lichter, der nur noch zum 2:0 einschieben musste. Und auch das dritte Tor steuerte Lichtner, nach einem schönen Tempolauf über links bei.

Die zweite Hälfte eröffnete Andreas Zesinger, der nach einer schönen Ballstafette der Heidelsheimer Offensive am Strafraum unhaltbar zum 4:0 einschoss. In der Folge verflachte das Spiel zunehmend und es dauerte bis zur 70. Minute bis Dennis Gül, nach überstandener Verletzungspause erstmals wieder im Einsatz, auf 5:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte wiederum Rommel, der aus 20 Metern den etwas zu weit vor der Torlinie postierten Stettfelder Keeper mit einem Schuss unter die Latte überraschte.

Nach einer gelungenen Vorbereitung wünschen wir den Jungs von der Zweiten Mannschaft nun einen guten Start in die Rückrunde und hoffen, dass die gesteckten Ziele erreicht werden können!

Torfolge: 1:0 Dennis Rommel (15.), 2:0 Hendrik Lichtner (36.), 3:0 Hendrik Lichtner (42.), 4:0 Andreas Zesinger (51.), 5:0 Dennis Gül (70.), 6:0 Dennis Rommel (89.)

Kommentare sind geschlossen.