Zwei Punkte leichtfertig verschenkt! FC 07 Heidelsheim 2 – SV 62 Bruchsal 2:2 (1:1):

Die Partie  musste kurzfristig nach Helmsheim verlegt werden, da dem Platz in Heidelsheim bei den Wetterverhältnissen der letzten Tage zwei Spiele nacheinander nicht zugemutet werden konnten. In Helmsheim hätte das Stadtderby dann aber auf gar keinen Fall angepfiffen werden dürfen, denn zehn Minuten vor Spielbeginn verschoben Orkanböen beide Tore gleich um mehrere Meter. Sie mussten eilig befestigt werden. Im Minutentakt wechselten während der Begegnung die äußeren Bedingungen, von Sonnenschein bis Weltuntergang war alles dabei, ein gutes Spiel konnte sich hier nun wirklich nicht entwickeln. In der 18. Minute ging der SV 62 in Führung. Adam Filipovic, der bereits im Vorspiel den entscheidenden Treffer zum 1:0 erzielte, verwandelte einen Elfmeter, den der schwache Schiedsrichter nach einem vermeintlichen Handspiel im FC-Strafraum gepfiffen hatte. Dennis Rommel glich in der 27. Minute mittels direkt verwandeltem Freistoß aus spitzem Winkel flach auf´s kurze Eck aber zum 1:1 aus.

In der Pause dachte der Unparteiische laut über einen Spielabbruch wegen des Wetters nach, entschloss sich nach Rücksprache mit beiden Trainern dann aber doch, die Begegnung fortzusetzen. Die zweite Hälfte begann erneut mit einem Elfmeter. Diesmal wurde Halim Bayir in der Box gefoult und Andreas Zesinger (48.) verwandelte sicher vom Punkt zur 2:1 Gastgeberführung. In der 80. Minute hatte Evgeni Bortnikov die Entscheidung auf dem Fuß. Er lief alleine auf das SV-Gehäuse zu, schob die Kugel aber am Pfosten vorbei. Im Gegenzug schnürte dann Filipovic nach einem Konter den Doppelpack. Von der FC-Abwehr vergessen tankte er sich auf dem rechten Flügel durch und ließ FCH-Torwart Philipp  Brenz keine Abwehrchance. Den Schlusspunkt setzte dann der Schiedsrichter selbst, indem er Dennis Rommel wegen Meckerns in der 88. Minute des Feldes verwies. Unterm Strich waren es für den FCH im Kampf um den Klassenerhalt zwei leichtfertig verschenkte Punkte.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim 2:

Brenz, Bacher, Barth, Huber, Gül (75. Gutknecht), Bortnikov, Rommel, Yüksel (46. Demirci), Langer (80. Doll), Zesinger, Bayir

Torfolge: 0:1 Adam Filipovic (18., Handelfmeter), 1:1 Dennis Rommel (27.), 2:1 Andreas Zesinger (48., Foulelfmeter), 2:2 Adam Filipovic (81.)

Kommentare sind geschlossen.