Auch während der Winterpause der laufenden Spielsaison 2017/18 gibt es im Spielerkader des FC 07 Heidelsheim personell leichte Veränderungen, die folgendermaßen aussehen:

Für die 1. Mannschaft in der Landesliga Mittelbaden kommen von den A-Junioren des FC Astoria Walldorf Danijel Bozic sowie Jannis Fetzner und vom FC Germania Friedrichstal Ralf Serwotka neu dazu.

Den Verein verlassen hat dagegen der erst zu Rundenbeginn vom SV Oberderdingen nach Heidelsheim zurückgekommene Vasilios Rosilovalis, der beim Liga -und Lokalrivalen FC Flehingen eine neue Herausforderung sucht. "Youngster" Felix Kurz, der praktisch die komplette Vorrunde verletzungsbedingt ausgefallen war, ist aus studienbedingten Zeitgründen zwischenzeitlich wieder zu seinem Heimatverein FC Viktoria Jöhlingen zurückgekehrt und auch Zeki Kapukaya steht dem FCH im neuen Jahr 2018 mit unbekanntem Ziel nicht mehr zur Verfügung.

Leider haben auch drei Spieler unserer 2. Mannschaft (Kreisklasse A Bruchsal) den Rücken gekehrt. Marcel Köhler spielt künftig für die FzG Münzesheim und Adrian Loris zieht es zum FC Neibsheim, beides also Ligakonkurrenten des FC 07 Heidelsheim 2. Marco Köhler versucht künftig sein Glück beim Kreisligisten FC Viktoria Odenheim.

Wir bedanken uns bei allen Akteuren, die unseren Verein verlassen haben und wünschen Ihnen natürlich weiterhin viel Erfolg. Alle neuen heißen wir im Kreise unseres FC 07 Heidelsheim recht herzlich willkommen und hoffen, dass sie sich bei uns recht schnell wohlfühlen und sie ihre selbst gesteckten Ziele sowohl sportlich als auch persönlich realisieren können.

Kommentare sind geschlossen.