Theatergruppe des FC 07 Heidelsheim spielt „Kaviar und Hasenbraten!“

Wie immer gibt es gleich zu Beginn eines jeden neuen Jahres bei der Laienschauspielgruppe des FC 07 Heidelsheim Theaterkunst vom Allerfeinsten zu bestaunen. Aufgeführt wird dieses Mal in der „35. Auflage“ ohne Unterbrechung der Dreiakter „Kaviar und Hasenbraten“ von Regina Rösch und es dürfte sich zwischenzeitlich hoffentlich überall herumgesprochen haben, dass die TV-Halle beim Kraichgaustadion längst zu einem absoluten „Muss“ für alle Theaterfans geworden ist. Wie üblich wird das Lustspiel gleich dreimal aufgeführt und zwar am Freitag, 03.01., Samstag, 04.01. sowie abschließend nochmals am Sonntag, 05.01.2020 im Rahmen der „FCH-Winterfeier“ mit anschließender musikalischer Unterhaltung sowie Barbetrieb. Der Vorhang bei der 1. Aufführung am Freitag, 03.01. geht um 19:00 Uhr auf, die beiden anderen Veranstaltungen am Samstag, 04.01. sowie am Sonntag, 05.01.2020 beginnen dagegen schon um 18:00 Uhr; Saalöffnung ist jeweils immer eine Stunde vorher. Eintrittskarten für die ersten beiden Vorstellungen gibt es am Dienstag, 17.12. und Mittwoch, 18.12.2019 jeweils zwischen 14:00 und 16:00 Uhr im FC-Clubhaus, Am Stadion 1. Sollte es für die 3. Veranstaltung noch Restkarten geben, sind diese dann an diesen beiden Tagen zu gleichen Zeiten im FC-Clubhaus erhältlich, da die Kartenvorbestellung für FCH-Mitglieder hierfür seit Jahren ja bekanntlich über die einzelnen Abteilungen des Vereins läuft. Sichern Sie sich also bitte wieder rechtzeitig Ihr Ticket, damit Sie erneut in eine ganz besondere, fast dreistündige Theateratmosphäre eintauchen können, die mit wirklich nichts zu vergleichen ist.

Bei einem weiteren Gastauftritt wird die FCH-Theatergruppe dann noch einmal am Samstag, 25.01.2020 bei den Hakofreunden Weiher in der Weiherer Mehrzweckhalle zu sehen sein. Der Kartenvorverkauf hierfür beginnt bereits am Montag, 09.12.19 bei der Bonnfinanz-Geschäftsstelle Feßenbecker in Bruchsal-Heidelsheim, Zähringerstraße 13.

Kommentare sind geschlossen.