Saisonauftakt 2017/18 in der Landesliga Mittelbaden sowie Heimspielpremiere für unsere 2. Mannschaft mit folgenden Partien: Samstag, 26. August 2017, 18:00 Uhr FC 07 Heidelsheim – FV 09 Niefern (Landesliga Mittelbaden) sowie am Sonntag, 27. August 2017, 17:00 Uhr FC 07 Heidelsheim 2 – SpVgg. 1920 Oberhausen (Kreisklasse A Bruchsal)

 

Mit dem FV 09 Niefern präsentiert sich am ersten Spieltag in der Landesliga Mittelbaden am kommenden Samstag, 26.08.2017, 18:00 Uhr ein Gegner im Heidelsheimer Kraichgaustadion, der in dieser Spielzeit von einigen Fußballexperten wohl zu Recht zum erweiterten Kreis der Aufstiegskandidaten gezählt wird, da die eingespielte Truppe um Trainer Norbert Kolbe weitestgehend zusammen geblieben ist und darüber hinaus noch sinnvoll ergänzt und verstärkt wurde. Zwar kehrte Mittelfeldgestalter Francesco Di Sazio dem Verein Richtung 1. FC Ispringen den Rücken und David Kaul wird wohl verletzungsbedingt noch einige Spiele ausfallen, aber mit Marco Heidecker konnte ein Spieler hinzugewonnen werden, der in der Vergangenheit schon mehrmals seine Torjägerqualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellten konnte. Doch auch unser heutiger Gegner erlebte, genau wie der FCH, in der Vorbereitungsphase, vor allem aber in der Rothaus Verbandspokalrunde, ein Wechselbad der Gefühle. Während in der ersten Runde der Verbandsligaaufsteiger FC Olympia Kirrlach trotz eines 0:3 Rückstandes noch mit 7:3 in der Verlängerung bezwungen werden konnte kam in der 3. Runde gegen den Karlsruher Kreisligisten FVgg. Weingarten (0:2 Niederlage), gegen den der FCH in der 2. Runde nach 11m-Schießen gescheitert war, das überraschende Aus. Beide Kontrahenten wissen momentan also wohl nicht ganz so recht, wo sie genau stehen und daher wird es nun endlich Zeit, dass der Ball wieder wollt; wir freuen und alle drauf. Die Truppe um Interims-Trainer Andreas Zutavern braucht sich jedoch vor dem FV Niefern keinesfalls zu verstecken und strebt im ersten Saisonspiel gleich den ersten Heimsieg an.

Unsere 2. Mannschaft trifft am Sonntag, 27.08.17 um 17:00 Uhr in der Kreisklasse A Bruchsal ebenfalls zuhause auf die SpVgg. 1920 Oberhausen. Beide Mannschaften haben am vergangenen Sonntag ihren Saisonauftakt leider gründlich verpatzt. Während der FCH beim Kreisligaabsteiger SV Menzingen unerwartet deutlich mit 0:3 unterlag, musste sich Oberhausen auf eigenem Terrain mit 0:2 gegen den SV Zeutern geschlagen geben. Beide Kontrahenten werden also auf sofortige Wiedergutmachung aus sein und versuchen, den ersten Dreier der Saison einzufahren. Besonders für unser Team wäre ein Erfolgserlebnis extrem wichtig, um nicht von vornherein gleich mit dem Rücken zur Wand stehen zu müssen, denn dann wird es in den kommenden Wochen sicherlich sehr schwierig.

Zu diesen beiden bestimmt sehr interessanten Begegnungen werden alle Fußballfreunde und Fans des FC 07 Heidelsheim recht herzlich eingeladen. Unterstützen Sie bitte unsere beiden Mannschaften bei ihren ersten Saisonheimspielen recht zahlreich und lautstark, sie haben es sich verdient.

Kommentare sind geschlossen.