Nächster Doppelspieltag im Heidelsheimer Kraichgaustadion am kommenden Sonntag, 30. April 2017 mit den beiden Spielen um 13:15 Uhr FC 07 Heidelsheim 2 – FC Germania Untergrombach (Kreisklasse A Bruchsal) sowie 16:00 Uhr FC 07 Heidelsheim – FV Fortuna Kirchfeld (Landesliga Mittelbaden)

Mit dem FV Fortuna Kirchfeld präsentiert sich am kommenden Sonntag eine Mannschaft im Heidelsheimer Kraichgaustadion, die im bisherigen Saisonverlauf bis dato für reichlich Furore gesorgt hat. Als letztjähriger Meister der Kreisliga Karlsruhe startete die Mannschaft von Trainer Dominique Stellmacher auch in der neuen Umgebung Landesliga gleich von Anfang an voll durch und selbst jetzt, sechs Spieltage vor Saisonende ist zumindest der 2. Tabellenplatz, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt, immer noch in Reichweite. Kirchfeld verfügt über ein richtig gutes eingespieltes Team, in dem der eine für den anderen kämpft und rackert. Die Fortunen haben im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Partien verloren und lediglich 24 Gegentreffer hinnehmen müssen. Dies sagt eigentlich schon alles, wie schwer es ist, den gegnerischen Abwehrriegel zu knacken. Im Vorspiel zeigte die Schneider-Elf eine gar nicht allzu schlechte Leistung, musste sich am Ende dann aber doch mit 0:2 geschlagen geben. Daher ist am Sonntag ganz klar Wiedergutmachung angesagt und außerdem wird es auch mal wieder Zeit für einen Heimsieg.

Da im Kraichgaustadion der nächste Doppelspieltag ansteht bestreitet unsere 2. Mannschaft wieder das Vorspiel und trifft dabei in der Kreisklasse A Bruchsal auf den Stadtrivalen FC Untergrombach. Auch wenn es bei der Truppe um Trainer Eugen Seibert zuletzt immer wieder wechselnde Ergebnisse gab, zeigten die jungen Wilden zumindest von der Einstellung und vom kämpferischen Einsatz her eine vorbildliche Leistung, die verdeutlicht, dass unsere Zweite eigentlich gegen jeden in der Klasse mithalten kann. Da die Jung´s in der Tabelle völlig zu Recht jenseits von Gut und Böse im Tabellenmittelfeld stehen, können sie weiterhin ganz befreit aufspielen und in den verbleibenden Spielen hoffentlich noch etwas den einen oder anderen Gegner ärgern. Doch sind die Germanen im neuen Jahr richtig gut drauf und werden sicherlich versuchen, diesen positiven Lauf weiter fortzusetzen.

Zu diesen beiden sicherlich sehr interessanten Begegnungen werden wiederum alle Fußballfreunde und Fans des FC 07 Heidelsheim recht herzlich eingeladen. Unterstützen Sie bitte unsere beiden Mannschaften erneut recht zahlreich und lautstark, sie haben es sich verdient.

Kommentare sind geschlossen.