Letzter Doppelspieltag im Heidelsheimer Kraichgaustadion vor der Winterpause mit den beiden Spiele am Sonntag, 27.11.2016 FC 07 Heidelsheim 2 – FSV Büchenau (Kreisklasse A) sowie FC 07 Heidelsheim – ATSV Mutschelbach (Landesliga)

Mit dem ATSV Mutschelbach präsentiert sich am kommenden Sonntag, 17.11.2016, 14:15 Uhr eine Mannschaft im Heidelsheimer Kraichgaustadion, die in der vergangenen Saison als Tabellenzweiter erst im den entscheidenden Relegationsspiel gegen einen bärenstarken FV Fortuna Heddesheim den Aufstieg in die Verbandsliga verpasst hat. In dieser Spielzeit nehmen die Karlsbader nun aber einen weiteren Anlauf, um das Vorhaben Aufstieg vielleicht doch in die Realität umsetzen zu können. Und bisher sieht es gar nicht einmal so schlecht aus, denn Mutschelbach reist als Tabellenführer an.

Am letzten Spieltag gab es zwar im Lokalderby gegen den SV Langensteinbach unter Flutlicht zuhause eine 1:4 Schlappe, aber die Niederlage ist sicherlich abgehakt und mit einem Sieg in Heidelsheim will der ATSV wohl Wiedergutmachung betreiben und die Tabellenführung untermauern, denn ganz hinten dran wartet bei noch einem Spiel weniger schon der FC Olympia Kirrlach. Doch auch unsere Mannschaft bräuchte ganz dringend einmal wieder ein Erfolgserlebnis, denn nach den mageren Ergebnissen zuletzt steigt so langsam der Druck und man ist nicht mehr allzu weit von den gefährdeten Regionen der Tabelle entfernt. Von der Papierform her sind die Gastgeber am kommenden Sonntag war nur krasser Außenseiter, allerdings hat der FCH in der vergangen Spielzeit schon bewiesen, dass er den Karlsbadern Paroli bieten kann, als man in beiden Vergleichen jeweils zu einem hochverdienten 1:1 Unentschieden kam. Um jedoch den Tabellenführer zu ärgern muss wirklich alles stimmen und vielleicht erwischt der FC 07 Heidelsheim ja endlich einmal wieder einen Sahnetag. Es wäre so wichtig, um vor der Winterpause nicht noch weiter im Tabellenkeller zu versinken.

Unsere 2. Mannschaft bestreitet bereits um 12:15 Uhr das Vorspiel und trifft dabei in der Kreisklasse A Bruchsal auf den FSV Büchenau. Nach einem überaus positiven und erfolgreichen Saisonstart, der sicherlich eine gewisse Euphorie und wohl auch Zufriedenheit auslöste, mussten unsere jungen Wilden zuletzt zwei deutliche Niederlagen einstecken, ehe man am vergangenen Wochenende mit einem überraschenden 1:0 Sieg in Münzesheim wieder zurück in die Erfolgsspur kam. Gegen den Bruchsaler Stadtrivalen, der weiterhin im Tabellenkeller feststeckt, sollte man jedoch mit aller Macht versuchen, auf eigenem Terrain drei Punkte einzufahren, um zumindest die bisherige Platzierung im oberen Tabellenmittelfeld zu halten. Hoffen wir also, dass eine einigermaßen schlagkräftige Truppe auf dem Platz steht, damit dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt werden kann. Zu diesen sicherlich sehr interessanten Begegnungen werden nochmals alle Fußballfreunde und Fans des FC 07 Heidelsheim recht herzlich eingeladen. Unterstützen Sie bitte unsere beiden Mannschaften recht zahlreich und lautstark, sie haben es sich verdient. Bitte beachten Sie die nochmals vorverlegten Anstoßzeiten.

Kommentare sind geschlossen.