Leistungsgerechtes Unentschieden zum Saisonfinale! FC 07 Heidelsheim – VfB Eppingen 2:2 (2:1):

Im letzten Saisonspiel kam der nach nur einer Verbandsligasaison bereits seit Wochen als Absteiger feststehende FC 07 Heidelsheim gegen den VfB Eppingen nicht über ein leistungsgerechten 2:2 Unentschieden hinaus, obwohl man sich eigentlich felsenfest vorgenommen hatte, mit einem Sieg für einen versöhnlichen Saisonausklang zu sorgen und sich damit bei seinen treuen Fans, die zum Abschluss des Sportfestes noch einmal zahlreich erschienen waren, zu bedanken.
Beide Kontrahenten wollten sich bei hochsommerlichen Temperaturen nicht mehr sonderlich weh tun und so plätscherte der „Sommerkick“ ohne einzige Verwarnung ohne größere Höhepunkte weitestgehend nur so vor sich hin. Ibrahim Ünsal brachte die Gastgeber in einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung nach schöner Vorarbeit von Mete Yüksel über rechts bereits nach 12 Spielminuten mit 1:0 in Führung, doch schon vier Minuten später konnte Julian Frick aus spitzem Winkel mit einem Schuss ins lange Eck zum 1:1 ausgleichen. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff war jedoch wiederum Ünsal mit dem 2:1 zur Stelle. Wegbereiter war dieses Mal Jannis Fetzner, der nach einem energischen Antritt von Jonathan Dollinger durch das Mittelfeld mustergültig über links bedient wurde.
In der 2. Halbzeit hatten die Gäste dann ein leichtes Übergewicht, scheiterten bei ihren wenigen Torchancen aber immer wieder an FCH-Keeper Kevin Neumann. Gleich zweimal war es Torschütze Frick, der in der 54. und 70. Minute in Neumann seinen Meister fand. Völlig machtlos war dieser jedoch 15 Minuten vor Spielende beim verdienten 2:2 Ausgleichstreffer durch den 12. Saisontreffer von VfB-Kapitän Alexander Rudenko. Der Ausgleich war allerdings sehr umstritten, da Vorlagengeber Emily Josia Mugeta vorher klar im Abseits stand. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schlusspfiff und somit belegt die Truppe um FC-Trainer Marcel Martin Ende der Spielsaison 2018/19 mit 25 Punkten und einem Torverhältnis von 37:102 den 16. Tabellenplatz und spielt in der nächsten Spielzeit mit einem völlig neuen Kader wieder in der Landesliga Mittelbaden.

Mannschaftsaufstellung FC 07 Heidelsheim:
Neumann, Bortnikov, Wolf, Dollinger, Karamanli, Fetzner, Ünsal, Maier, Weindel, Yurdakul (72. Hiller), Yüksel (46. Leibold)

Mannschaftsaufstellung VfB Eppingen:
Sauer, Lange, Rudenko, Zakel (47. Haas), Frick (75. Bostan), Mugeta, Vieira Alves (67. Irrgang), Felk, Palinkasch, Sigloch, Zigmantavicius (54. Fleck)

Torfolge: 1:0 Ibrahim Ünsal (12.), 1:1 Julian Frick (16.), 2:1 Ibrahim Ünsal (45.), 2:2 Alexander Rudenko (75.)
Schiedsrichter: Dennis Boyette aus Lampertheim mit seinen beiden Assistenten Dominik Genthner und Christopher Hepp
Zuschauer: 210

Kommentare sind geschlossen.