Frustbewältigung geglückt! FC 07 Heidelsheim – FV Hambrücken 6:0 (4:0)

Anscheinend nahezu den ganzen Frust von der Seele schoss sich der Fußball-Landesligist FC 07 Heidelsheim zwei Tage nach dem bitteren Ausscheiden gegen die FVgg. Weingarten in der 2. Verbandspokalrunde um den Rothaus-Cup in einem weiteren Vorbereitungsspiel am Dienstagabend gegen den Bruchsaler Kreisligisten FV Hambrücken. 6:0 lautete am Ende schließlich das Ergebnis für die Mannen um Interimstrainer Andreas Zutavern, die endlich einmal ihre sich bietenden Torchancen konsequent und eiskalt ausnutzten. Lediglich in der ersten halben Stunde konnten die Gäste die Partie einigermaßen ausgeglichen gestalten, da die Einheimischen lange Zeit etwas schwer taten und ihre optische Überlegenheit bis dahin leider noch nicht in Zählbares ummünzen konnten. Danach ging es aber Schlag auf Schlag, denn bis zum Halbzeitpfiff schlug die Kugel gleich viermal im Netz von Hambrückens Torhüter Sebastian Rajchel ein. Zunächst besorgte Youngster Felix Kurz (33.) nach toller Vorarbeit von Daniel Schiek die 1:0 Führung, die Osman Kurucu (41.) auf 2:0 ausbaute. Mit einem Doppelschlag binnen 60 Sekunden (44.und 45.) schraubte Mehmet Bozkurt das Ergebnis sogar noch vor der Pause auf 4:0.

Leider plätscherte die Begegnung in den zweiten 45 Minuten lange Zeit nur so vor sich hin, was aber sicherlich auch daran lag, dass sich die Heidelsheimer im Gefühl des deutlichen Vorsprungs nur noch auf das nötigste beschränkten. Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal interessant, als erneut Kurucu (86.) sowie der eingewechselte Zeki Kapukaya (87.) mit einem weiteren Doppelschlag zwei weitere Treffer zum 6:0 Endstand nachlegten. Der FV Hambrücken um den früheren Heidelsheimer Patrick Stucke als Spielertrainer beschränkte sich über die gesamte Distanz nur auf die Defensive und brachte im Spiel nach vorne praktisch so gut wie nichts zu Stande, so dass FCH-Nachwuchstorhüter Markus Baader trotz teilweiser heftiger Regenschauer einen ganz geruhsamen Abend verbringen konnte.

Kommentare sind geschlossen.