2. Mannschaft zieht in die 2. Kreispokalrunde ein! FC Untergrombach II- FC 07 Heidelsheim II 0:1 (0:0):

Die Pokalpartie gegen die 2. Mannschaft des FC Untergrombach entwickelte sich von Beginn an zu einer völlig einseitigen Begegnung. Der gastgebende C-Ligist verlegte sich ausschließlich auf die Defensive, während die Gäste aus Heidelsheim Angriff auf Angriff inszenierten, aber ohne entscheidende Durchschlagskraft blieben. Der letzte Pass kam nicht an, Schüsse waren Mangelware und so blieb die drückende Überlegenheit bis zum Halbzeitpfiff ohne zählbares Ergebnis.

Auch in der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer ein Spiel auf ein Tor, Untergrombacher Entlastungsangriffe endeten meist schon an der Mittellinie. Es dauerte jedoch bis zu 67. Minute, ehe das erlösende und siegbringende 0:1 fiel. Der 18-jährige Robin Hiller drang von links in den Strafraum ein, spielte zwei Verteidiger aus und passte dann noch so genau in die Mitte, dass John Meikol Loris Cabanas, vor Wochen noch in der A-Jugend aktiv, die Kugel nur noch über die Linie drücken musste. Damit war das Spiel entschieden, denn Untergrombach hatte vor und nach der Gästeführung keine einzige Tormöglichkeit.

In der 2. Kreispokalrunde muss die 2. Mannschaft des FC 07 Heidelsheim nun am kommenden Sonntag, 05.08.2018 zum Ligarivalen FC Neibsheim reisen, der den Kreisligisten TSV Stettfeld in dieser Höhe doch etwas überraschend mit 3:0 aus dem Rennen warf. Spielbeginn wird aller Voraussicht nach um 17:00 Uhr sein, bitte aktuelle Tagespresse beachten.

Kommentare sind geschlossen.