Am Donnerstag dem 19.04. hatten wir unseren ersten Großfeldauftritt als Gast beim FC Odenheim. Das Spiel endete bei sommerlichen Temperaturen und gut bespielbarem Platz leistungsgerecht mit 1 : 1.

Kurz zum Spielverlauf: Die ersten 10 Minuten des Spiels hatten wir voll im Griff und kamen zu 2 Chancen. Tobias Meis scheiterte nach einem mustergültigen Pass von Andreas Zutavern, mit einen Schuß vom rechten 5 Meter Eck, am Odenheimer Towart und kurz danach Timo Klinger mit einem Kopfball nach einer Ecke. Mit dem ersten richtigen Vorstoß von Odeheim und dem ersten Schuß aufs Tor ging unser Gegner in Führung. Nach einem unnötigen Ballverlust an der Außenlinie nutzte Odenheim die Konfussion im Heidelsheimer Strafraum und schloß den Angriff mit einem Flachschuss ins rechte untere Eck ab. Nach diesem Schreck kam Odenheim besser ins Spiel und es dauerte ca. 12 Minuten bis wir wieder einen guten Angriff mit einem angeblichen Abseitstor abschlossen. Nach weiteren 10 Minuten spielte Dennis Gutknecht einen schönen Ball in die Gasse und Julian Dehn konnte nur mit einem Foul im Strafraum vom Ball getrennt werden. Christian Fischer verwandelte den Elfmeter souverän zum 1 : 1. Mit diesem
Ergebnis ging es in die Pause. Nach der Pause war es eine sehr ausgeglichene 2 Halbzeit in der wir noch drei weitere gute Chancen zum Sieg vergaben. Zuerst hatte Thomas Baumeister, nach toller Flanke von Dennis Gutknecht die Möglichkeit per Kopf das 2 : 1 zu machen. Er scheiterte am Aussenpfosten. Die 2 Chance hatte Tobias Meis: Nach starkem Antritt bestand die Möglichkeit selbst abzuschließen, doch er entschied sich den Ball zu Christian Fischer zu passen. Der Pass missglückte und der Ball ging ins Toraus. Die letzte große Chance war Timo Klinger per Kopf vorenthalten. Er setzte den Kopfball knapp neben den linken Pfosten. Odenheim hatte in der 2. Halbzeit nur eine gute Möglichkeit. Nach einer Bogenlampe drehte sich der Ball über unseren Towart Michael Odenwald hinweg in Richtung Tor. Zum Glück war Ralf Fessenbecker zur Stelle und konnte den Ball von der Torlinie kratzen und ins Aus befördern.

Es spielten: Michael Odenwald, Ionut Dragea, Andreas Manske, Manuel Doll, Jürgen Heinrich, Ralf  Fessenbecker, Tobias Meis, Timo Klinger, Andreas Zutavern, Jörg Fessenbecker, Julian Dehn, Dennis Gutknecht, Christian Fischer, Silviu Sasu, Thomas Baumeister

In den kommenden Wochen jagt ein Ereignis das andere. Neben verschiedenen Auftritten auf
Kreisebene ist die AH des FC 07 Heidelsheim auch wieder bei den badischen Ü50 Meisterschaften sowie dem Ü40 Europapark Cup vertreten.

Hinweisen möchten wir auch schon heute auf zwei Highlights während der Sportwoche des FC 07 Heidelsheim. Am Samstag den 21.Juli ist die deutsche Wein-Nationalmannschaft zu Gast. Ein entsprechendes Rahmenprogramm auf der Clubhausterrasse mit Weinproben und exclusiver Verköstigung soll bei einer hoffentlich lauen Sommernacht zum Gelingen des Sportfestes beitragen.

Am Montag den 23.Juli gibt dann die KSC Traditionsmannschaft ebenfalls im Rahmen der FC 07 Sportwoche ihre Visitenkarte im Heidelsheimer Kraichgaustadion ab. Gegen das KSC ALL-Star Team gespickt mit Spielern wie z.B. Rainer Scharinger, Michael Wittwer, Arno Glesius oder Burkhard Reich, hofft der FC 07 Heidelsheim auf eine positive Zuschauerresonanz. Die AH des FC 07 wird in beiden Partien versuchen den Zuschauern ein kurzweiliges und interessantes Spiel zu präsentieren.

Kommentare sind geschlossen.