Verdienter Turniersieg beim Turnier in Kürnbach

Am Samstag, 07. Juni 2014, ging es für unsere AH’ler bei hochsommerlichen Temperaturen zum Ü32 – Kleinfeldturnier zum TSV Kürnbach. Dort wurde in zwei Gruppen mit je 5 Mannschaften gespielt. Unsere Mannschaft, Markus Kammerer (Tor), Bernd Gutknecht, Mirko Servay, Ralph Landmesser, Jörg Feßenbecker, Andreas Zutavern, Chris Dres, Wolfgang Kiefer und Christian Fischer, zeigten von Anfang an, dass das Mittwochstraining nicht umsonst ist. So gewannen sie das Auftaktspiel
gegen den SV Sternenfels mit 3:1. Nach weiteren 12 Minuten war auch der 2:1 Sieg gegen den VfL Mühlbach perfekt. Nach dem dritten Dreier gegen den SV Sulzfeld (1:0) war bereits der Gruppensieg gesichert, so dass im letzten Vorrundenspiel gegen den FV Elsenz vernünftiger Weise die Kraft eingespart wurde und somit das 0:0 auch keine Überraschung war.

Als Gruppensieger (A) ging es nun im Halbfinale gegen den zweiten der Gruppe B. Auch hier konnten unsere Männer sehr früh die Sache klar machen und mit einem 2:0 ungefährdet ins Finale einziehen. Im Endspiel gegen Oberderdingen zeigte sich die konditionelle Überlegenheit unserer Mannschaft noch deutlicher, so dass nach perfektem Pass- und Kombinationsspiel der Turniersieg mit 4:0 mehr als verdient war.

Die Tore erzielten: Chris Dres, Christian Fischer und Bernd Gutknecht je drei Treffer, Wolfgang Kiefer, Andreas Zutavern und Mirko Servay waren mit je einem Treffer erfolgreich.

Kommentare sind geschlossen.