FC 07 Heidelsheim AH erneut Turniersieger in Ubstadt – Unangefochtener 2:0 Endspielsieg gegen FV Graben

Einen weiteren Erfolg konnte unsere AH am vergangenen Wochenende beim Kleinfeldturnier des FV Ubstadt verbuchen.

Nachdem unsere AH-Mannschaft bereits in der vergangenen Woche in Kürnbach ganz oben auf dem Siegerpodest stand, war sie, wenn auch mit ein wenig Glück, auch in Ubstadt beim dortigen Kleinfeldturnier nicht aufzuhalten und holte letztendlich verdient den Siegerpokal.

Bei erstklassigen äußerlichen Bedingungen starteten wir unser erstes Spiel furios und ließen unseren AH-Freunden vom 1. FC Bruchsal mit einem 2:0 keine Chance. Andreas Zutavern erzielte beide Treffer. Geblendet von diesem Startsieg hatte unsere Mannschaft das zweite Gruppenspiel gegen den TSV Langenbrücken gedanklich bereits abgehakt und gewonnen. Ohne Laufbereitschaft und die nötige Körperspannung plätscherte dieses Spiel vor sich hin. Letztendlich verlor unsere Truppe durch ein unglückliches Eigentor welches, dann trotz unzähliger hochkarätiger Chancen nicht mehr wettzumachen war. Ganz anders das Auftreten im letzten Gruppenspiel gegen die Spielgemeinschaft Weiher/Zeutern. Mit dem nötigen Zug zum Tor erspielte sich unsere Mannschaft eine Torchance nach der anderen. Letztendlich erzielte Rainer Pietsch den alles entscheidenden Treffer kurz vor Ende der Partie. Aufgrund des besseren Torverhältnisses stand dem Endspieleinzug nichts mehr im Wege.

Hier nahm unsere Mannschaft von Beginn an das Zepter in die Hand und landete gegen den FV Graben einen ungefährdeten 2:0 Endspielsieg.  Für die Tore verantwortlich zeichneten sich wiederum Andreas Zutavern (insgesamt 3 Treffer) sowie Chris Dres. Unter dem Beifall der Zuschauer durfte unser Spieler Christian Fischer bei der darauf folgenden Siegerehrung den Wanderpokal und einen Siegerscheck in Empfang nehmen.

Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, wurde auch dieser Turniersieg gebührend gefeiert. Herauszuheben wäre das tolle Abwehrverhalten um unseren Torhüter Alex Petzold. In den letzten beiden Turnieren konnte kein gegnerischer Spieler ein Tor erzielen. Neben einer geschlossenen Mannschaftsleistung  gebührt bei diesem Auftritt unserem dreifach Torschützen Andreas Zutavern ein Sonderlob.

Bereits am kommenden Freitag steht für unsere AH beim Kleinfeldturnier in Spöck der nächste Pflichttermin an. Hoffen wir auf einen weiteren erfolgreichen Auftritt unserer Jungs.

Bilder vom Turnier

AH-Turnier Ubstadt_1

AH-Turnier Ubstadt_2

AH-Turnier Ubstadt_3

Kommentare sind geschlossen.