3. Platz zum Abschluss beim Helmsheimer TV-Sportfest!

Bereits Tradition geworden ist das durch Sportkamerad Dieter Gretter im Rahmen der Sportwoche des TV Helmsheim veranstaltete Rolf Braun-Gedächtnis-Turnier. Hier trafen, überwiegend aus AH’lern bestehend, die Mannschaften aus Calmbach, Arnbach, Hohenwettersbach, Heidelsheim und eine Auswahl des TV Helmsheim aufeinander. Der Turnierverlauf war in diesem Fall für unsere Mannschaft etwas holprig. In einer Spielzeit von 20 Minuten fielen im ersten Spiel gegen den TV Helmsheim 7 Tore; für unsere Mannschaft aber leider nur 3 (Chris Dres 2 und Christian Fischer). Das zweite Spiel gegen die AH aus Hohenwettersbach konnten wir mit 2:1 für uns entscheiden (Chris Dres und Christian Fischer). ). Ein Tor durch Jörg Feßenbecker im Spiel gegen Calmbach konnte die 1:3 Niederlage nur etwas „verschönern“. Mit einem 1:1 gegen Arnbach (Uwe Amend ) endete das letzte Spiel vor der Sommerpause, so dass am Ende ein immer noch guter 3. Platz stehen blieb.

Es spielten: Chris Dres, Jörg Feßenbecker, Mirko Servay, Rainer Pietsch, Christian Fischer, Thomas Riffel, Rene Meyer und Uwe Amend.

Kommentare sind geschlossen.